top of page

Weihnachten und unsere Hunde

Die Feiertage am Jahresende

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür und wir alle freuen uns darauf, gemeinsam mit der Familie zu feiern. An Weihnachten wird es nicht an gutem Essen, Leckereien und Dekoration fehlen. Natürlich vergessen wir nie unsere treuen Begleiter und bereiten sogar ein kleines Geschenk für sie vor, damit sie sich wie alle anderen Familienmitglieder freuen können. Aber es ist wichtig, auf einige Dinge zu achten, damit Weihnachten zu einer sehr schönen Erinnerung wird:



Giftige Pflanzen

Misteln und Weihnachtssterne sind aufgrund ihrer Symbolik oder einfach, weil wir sie schön finden, sehr oft Teil unserer Weihnachtsdekoration. Wir müssen jedoch wissen, dass beide für unsere Hunde sehr giftig sind und zu schweren Verdauungsstörungen, Erbrechen und Durchfall führen können. Um böse Überraschungen zu vermeiden, können wir sie an einem für unsere Hunde unzugänglichen Ort aufstellen, um die Schönheit der Pflanzen zu genießen und den Tierarztbesuch am Weihnachtsabend zu vermeiden.


Schokolade

Schokolade ist die am meisten gesuchte Leckerei, die man zur Feier der Weihnachtszeit verschenken oder zu Hause haben kann. Auch wenn wir sie lecker finden und gerne Süßes mit unseren Hunden teilen, sollten wir wissen, dass Schokolade für sie sehr giftig ist. Am besten ist es also, wenn wir sie nicht teilen oder an einem leicht zugänglichen Ort haben. So können wir auch hier wieder die Feiertage ohne überraschende Tierarzttermine genießen.


Reste vom Tisch

Weihnachtsessen sind oft sehr üppig: Fleisch, Kartoffeln, Fisch, Gemüse, Appetithäppchen. Manchmal möchten wir mit unseren Hunden ein Stück Fleisch teilen, um ihnen eine Freude zu machen. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Gerichte oft sehr scharf sind und das ist nicht ideal für unsere Hunde. Sie können leicht Verdauungsstörungen bekommen, wenn sie zu stark gewürzte Speisen zu sich nehmen. Natürlich ist es gut gemeint, wenn wir unseren besten Freunden eine Freude machen wollen. Aber warum nicht auch ihre Lieblingsplätzchen oder sogar selbstgebackene Plätzchen, die auf unserem Weihnachtstisch landen können? Eine gesunde und sichere Art, ihnen eine Freude zu bereiten und Großeltern zu begeistern, die gerne ein kleines Stückchen unter den Tisch legen.



Sie haben ihr Weihnachtsgeschenk noch nicht gekauft? Warum schauen Sie nicht auf unserer Website vorbei und suchen sich ein paar Leckereien oder sogar ein Spielzeug oder eine neue Halskette aus?


Fotografiert von: Sofia Rothen

 

Frohe Weihnachten für alle!


Abonnieren Sie unseren Newsletter oder unser Forum und verpassen Sie nicht unsere nächsten Veröffentlichungen.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hallo 2023

Comments


bottom of page